Zeit ist Geld! Exorbitant kurze und feste Bauzeiten

Baufristen

Einer der besonderen Vorzüge des modularen Bauens in Vorfertigung sind die sehr kurzen Bauzeiten vor Ort. Nur 2 Monate Zeitgewinn bedeutet zwei Monate mehr Miete, zwei Monate mehr Umsatz, zwei Monate weniger Zwischenfinanzierung.

Beim Ersteinbau im Neubau (zur unverbindlichen Orientierung) :

Bei Büroflächen über 500qm liegen nach Anlieferung die Bauzeiten bei 2-3 Werktagen je 100qm für den gewerkekompletten Einbau, fix und einzugsfertig (im Erfahrungsmittel bei Normalausführung).

Mit Zunahme der Gesamtfläche gehen die Bauzeiten bis auf 1-2 We rktage je 100 qm herunter (normal i.M.)

Die Bauzeiten bei Kleinbüros sind individuell zu ermitteln (1 bis 3 Wochen)

Beim Total- oder Teilumbau einer Büroeinheit im Altbau (zur unverbindlichen Orientierung):

  • Die Bauzeiten beim Totalumbau liegen nach Herstellung der Einbaufertigkeit (Abbruch, Abfangung u.a.) geringfügig höher als unter Bedingungen des Neubaus ( ca. 10-20%).
  • Bei älteren Gebäuden ist der Anteil flankierender Handwerksarbeiten vor und während des Einbaus erfahrungsgemäß höher, respektive bei Teilumbauten. Das Gewerkeprofil geschulter und eingeübter A-Teams (Allgewerketeams) ist auf die spezifischen Anforderungen des Bauvorhabens entsprechend zusammengestellt.
  • Die A-Teams haben hinreichende Erfahrungen in der Rücksichtnahme auf laufende Betriebe innerhalb des Gebäudes. Alllerdings sind hierdurch bedingte Verzögerungen und tarifliche Zuschlagskosten (z.B. für Nachtarbeit) i.d.R. nicht zu vermeiden.

Beim Teilumbau des Defdahler Büro (Flexibilität real)

  • Zum Beispiel soll ein Büroraum in den Flurbereich hinein vergrößert und in zwei Räume aufgeteilt werden, mit Türen zum Flur. In konventioneller Bauweise würden außer Abbruch und Entsorgung ein Maurer-, ein Akkustik-, ein Tischler-, ein Elektro-, ein Maler-, ein Fliesenleger- und ein Oberboden-Unternehmen erforderlich sein. Bis der Maler schließlich raus ist, wären nach aller Erfahrung 3 Wochen vergangen.
  • Bei der Bauweise des Defdahler Büro würde dieser Umbau 3 Tage oder ein Wochenende dauern. (siehe Dedahler Büro/Flexibilität/Bauablauf/Bautechnik)

Bei Reparaturarbeiten im Defdahler Büro (Leitungswasserschaden)

  • Zum Beispiel ein Leitungswasserschaden im WC. Die konventionelle Bauweise: Ein Sanitärmonteur schlägt die Fliesen auf. Zumeist führt die Schadenssuche zu erheblichen Schäden, das WC ist i.d.R. komplett neu zu fliesen. Ist der Rohrschaden behoben, dauert es, bis die Fliesenfirma anrückt und die Malerfirma schließlich fertig wird. Wenn alles gut geht, eine Woche, 3 Firmen stellen ihre Rechnung.
  • Bauzeit und Ablauf bei der modularen Bauweise des Defdahler Büro: alles zerstörungsfrei, Rückbau der Marmorplatten (30´), Rückbau der Wanddeckel (30´), die Rohrinstallation ist übersichtlich freigelegt, der Defekt ist sofort zu sehen und kann in schneller Quetschtechnik in kürzester Zeit behoben werden (30`), Wiedereinbau der vorhandenen Wanddeckel (30`), Wiedereinbau der vorhandenen Marmorplatten (30`), keine Malerarbeiten. Nach 3 Stunden ist der Schaden mit allen Gewerken behoben. Keine Schuttberge, kein Abbruchlärm, kaum Ersatz von Baumaterialien. (siehe auch „Defdahler Büro/Bautechnik/Bauablauf/Flexibilität“)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Information finden Sie hier

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close